Therapieangebot Absam in Tirol

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht des Theraphiangebots von Ergotherapie Absam in Tirol – Ergotherapie Flöck mit Ihrer Therapeutin Veronika Flöck

Medical Taping Concept Ergotherapie Flöck

Medical Taping Concept

Medical Taping Concept
Das Medical Taping Concept wird im Rahmen der Schmerztherapie eingesetzt. Durch eine gezielte Klebetechnik wird Einfluss auf das nerven- und Stoffwechselsystem genommen und somit eine Schmerzlinderung erreicht.

Schienenbehandlung Ergotherapie Flöck

Schienenbehandlung

Schienenbehandlung
Bei der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der Hand und des Ellbogens spielt die Versorgung mit Schienen eine wichtige Rolle. Dabei unterscheidet man statische (unbewegliche) und dynamische (bewegliche) Schienen.
Hilfsmittelberatung, -versorgung und -training
Hilfsmittel werden dazu verwendet Bewegungseinschränkungen oder Gelenkbeschwerden zu kompensieren. Zudem wird das Ausführen von alltägliche Handlungen und ein schmerzreduzierter Einsatz von betroffenen Körperregionen wieder ermöglicht.

Sensibilitätstraining Ergotherapie Flöck

Sensibilitätstraining

Sensibilitätstraining
Erkrankungen des zentralen Nervensystems oder auch der peripheren Nerven können die Wahrnehmung von taktilen Reizen beeinträchtigen und stören, sodass Berührungsreize fremd oder gar nicht wahrgenommen werden.
Schmerzreduktion mittels Triggerpunktbehandlung
Sogenannte „myofasziale Triggerpunkte“ sind irritierbare Zonen in der Muskulatur welche auf mechanische Reize oder Druck stark reagieren.
Narbenbehandlung
Die Narbenbehandlung ist v. a. nach handchirurgischen Maßnahmen und offenen Verletzungen sehr wichtig. Aufgrund von Verklebungen der Narbe mit der Unterhaut sind Bewegungseinschränkungen und Immobilität in den betroffenen Körperregionen möglich.
Ödembehandlung
Nach Operationen bzw. bei Verletzungen sammelt sich häufig Gewebewasser im betroffenen Bereich an, welches zu Schwellungen (Ödemen) in unterschiedlichen Ausprägungen führen kann. Dadurch wird die Wundheilung beeinflusst/beeinträchtigt, der Schmerz verstärkt und das Bewegungsausmaß eingeschränkt.

Feinmotoriktraining Ergotherapie Flöck

Feinmotoriktraining

Feinmotoriktraining
Unter “Feinmotorik” versteht man die genauen dosierten und isolierten Bewegungen der Hand und Finger. Dazu gehören das Greifen oder Hantieren mit kleinen Gegenständen, wie z. B. mit Münzen, das Knöpfe schließen, das Arbeiten mit Tastatur oder die Küchenarbeit.

Muskelkräftigung Ergotherapie Flöck

Muskelkräftigung

Muskelkräftigung und Koordinationstraining
Lagerungen in Schienen, Gips oder Bandagen über mehrere Wochen bedingen aufgrund verringerter Bewegung und Ruhigstellung eine Minderung bzw. einen Verlust der Muskelkraft. Um diese Muskelkraft wieder aufzubauen ist ein frühes regelmäßiges Training notwendig.

Manuelle Therapie Ergotherapie Flöck

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie
In der Manuellen Therapie werden spezielle Handgrifftechniken (Traktion, Kompression, Gleiten) zur Mobilisation von Bewegungseinschränkungen und Schmerzlinderung angewandt.